Viva Luzern heisst 57 Lernende willkommen

Viva Luzern hiess am Montag, 6. August 57 Lernende herzlich willkommen. Sie beginnen ihre zwei- bis dreijährige Ausbildung in einem der 13 angebotenen Lehrberufe in den Bereichen Pflege, Gastronomie, Technik und KV. Mit über 170 Lernenden und Studierenden aus rund 17 Nationen ist Viva Luzern der grösste Lehrbetrieb der Zentralschweiz im Bereich Langzeitpflege.

Viva Luzern bietet an acht Standorten in der Stadt Luzern Ausbildungsplätze für 170 Lernende und Studierende an. In 13 verschiedenen Berufen werden Nachwuchskräfte im Alter von aktuell 15 bis 55 Jahren aus rund 17 Nationen aus- und weitergebildet. 57 davon haben ihre Lehre am 1. August begonnen. Sie wurden vergangenen Montag am «Welcome Day» im Viva Luzern Eichhof von Gianna Di Cello, Leiterin Personal Viva Luzern, willkommen geheissen. Ihnen steht eine zwei- bis dreijährige Ausbildung als bspw. Fachfrau Betreuung, Fachmann Betriebsunterhalt, Kauffrau oder Restaurationsangestellte bevor.


Statements Lernende


Was erwarte ich von meiner Berufsausbildung? Welches sind meine Ziele?
«Ich eigne mir Fachwissen an und erwarte eine gute Begleitung in der Schule sowie im Betrieb. Ich möchte mir so viel Wissen aneignen, wie möglich. Mein Ziel ist es, dass ich meine Lehr erfolgreich abschliesse.»
Aeschbach Marija Fachfrau Gesundheit EFZ verkürzt, VL Wesemlin


Wieso passt Viva Luzern zu mir?
«Viva Luzern passt zu mir, weil eine gute Atmosphäre im Haus und im Team herrscht. Sie bieten gute Weiterbildungen an. Es macht mir Spass und Freude hier zu arbeiten.»
Alina Shkodra, Fachfrau Gesundheit EFZ, Viva Luzern Staffelnhof

«Viva Luzern ist ein Betrieb, der viel Mut und Fröhlichkeit hat. Diese Eigenschaften passen auch zu meiner Persönlichkeit.»
Gloria Racz, Restaurationsangestellte EBA, Viva Luzern Eichhof

«Viva Luzern Staffelnhof hat mir in einer komplizierten Zeit die Türe geöffnet und ein Praktikum angeboten. Ich habe hier meine Motivation, Energie und Arbeitszuhause gefunden. Die Ausbildungsmöglichkeiten und die Unterstützung gefallen mir sehr. Ich möchte nun meinem Betrieb etwas zurückgeben.»
Michal Suchanovsky, Fachmann Gesundheit EFZ, Viva Luzern Staffelnhof

 

Lernberufe bei Viva Luzern