Übergangspflege

Nach einem längeren Spitalaufenthalt ist es für ältere Menschen oft schwierig, wieder in den Alltag zurückzufinden. Für sie steht im Betagtenzentrum Viva Luzern Rosenberg eine eigenständige Abteilung für die Übergangspflege zur Verfügung.

Die Übergangspflege ermöglicht durch eine speziell angepasste Pflege und ein individuelles Training den Schritt zurück in den Alltag. Die Mobilität der Bewohnerin oder des Bewohners wird durch physiotherapeutische Therapie gefördert. Die Fortschritte werden dabei stets gemessen und bestimmen den weiteren Aufenthalt. 

Den Pflegegästen stehen wohnliche und grosse Einzelzimmer mit eigener Nasszelle zur Verfügung. Es wird eine Vollpension angeboten. Der Aufenthalt ist auf drei bis vier Wochen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt durch Gespräche im Spital und mit dem Team der Übergangspflege. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass eine Rückkehr nach Hause ausdrücklich gewünscht ist. Unsere Spezialistinnen beraten Sie gerne.

Infomaterial

Kontakt

Neuer Standort:
Beratung Wohnen im Alter
Schützenstrasse 4
6003 Luzern

Telefon 041 612 70 40
E-Mail beratung@viavaluzern.ch

Öffnungszeiten/Erreichbarkeit:
Montag bis Freitag 8.00-12.00 und 13.30-17.00 Uhr 

Unsere Beraterinnen geben gerne Auskunft, und beraten Sie in Bezug auf unser Angebot und unsere Dienstleistungen. Beratungsgespräche nach Vereinbarung.